Gesundheitspark Ernst von Bergmann

Das Klinikum Ernst von Bergmann ist ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Mit über 1.000 Betten, 25 medizinischen Abteilungen und ca. 1.800 Mitarbeitern ist es eine der größten und bestausgestatteten Kliniken in Berlin/Brandenburg. Jährlich werden 57.500 Menschen in den Notaufnahmen erstversorgt - 38.800 Menschen finden stationäre Hilfe durch innovative Spitzenmedizin. Dem Klinikum gehören eine Poliklinik mit über 20 Vertragsarztsitzen und weitere Tochtergesellschaften. Seit 2009 verfügt es über die KTQ®-Zertifizierung.

Die Klinik Ernst von Bergmann Bad Belzig gemeinnützige GmbH ist ein Tochterunternehmen der Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH in Potsdam. Im Krankenhaus der Grundversorgung stehen 160 Betten, eine Notaufnahme und ein Hubschrauberlandeplatz für die wohnortnahe Versorgung zur Verfügung. In 3 Zentren und 9 Fachabteilungen bieten Spezialisten den Patienten vor Ort Diagnostik, Therapie und Fürsorge. Zur Klinik Bad Belzig gehört ein MVZ mit 5 Fachbereichen.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit einen


Sachbearbeiter (m/w) ambulante Leistungsabrechnung

Geschäftsbereich Finanzen, Controlling und strategische EDV der Klinikum Ernst

von Bergmann gGmbH. Der Arbeitsort befindet sich am Standort Bad Belzig.


Ihre Aufgaben:

  • Abrechnung von Leistungen der ambulanten Notfallbehandlung für gesetzlich- und privatversicherte Patienten nach dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab und nach der Gebührenordnung für Ärzte
  • selbstständige Bearbeitung aller anfallenden Buchungen und Fragestellungen des Abrechnungsgebietes
  • Erledigung der Kontenabstimmung / Kontenklärung sowie Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung des Mahnwesens
  • interne und externe Korrespondenz

  • Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • medizinische Vorkenntnisse sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse in den MS Office-Anwendungen
  • Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und eines selbständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in SAP IS-H sowie in den Ärztlichen Gebührenordnungen sind wünschenswert

  • Die Stelle ist befristet für die Zeiten der Mutterschutzfrist und der Elternzeit einer Mitarbeiterin.


    Weitere Informationen zur Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH können der Homepage www.klinikumevb.de entnommen werden.



    Kontakt

    Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Kühn unter der Telefonnummer 03384 193-325.

    Klinikum Ernst von Bergmann gemeinnützige GmbH
    Geschäftsbereich Personal und
    Personalentwicklung

    Personalbetreuung
    Personalreferentin
    Anja Mohr

    Tel.: 0331 241-34317



    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann nutzen Sie bitte diesen Link Online-Bewerbung, um auf die Ausschreibung der Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH zu gelangen und sich dort zu bewerben.

    Bitte beachten Sie, dass postalische Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Wünschen Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen, bitten wir um eine Kontaktaufnahme.

    Die Ausschreibung ist befristet bis 31.10.2017.


    << Zurück zum Stellenmarkt
    counter-image